KW 44

Kann man, darf man, soll man, muss man?
Es ist wirklich schwer, den Überblick zu behalten. Aber - nicht alles was man darf, muss man auch ausreizen. Deshalb sind wir seit letzter Woche, in den Orchestern, wieder auf Stimmenprobe zurückgefahren. Ein kleiner Beitrag zum Erhalt des großen Ganzen.

Musik gegen den Frust
Sorgen, Ängste oder den Frust einfach gegen die Wand musizieren. Musik ist für viele Menschen ein Mittel zur Problembewältigung, probieren Sie es aus. Gerade jetzt, ist es schön zu wissen, dass die Musik uns im Verein verbindet, auch wenn man sich selten begegnet.
Schnupperstunde gefällig? Natürlich mit Maske und auf Abstand. Info: Ausbildungsleiterin Diane Raiff, Tel. 3793

KW 41

Weihnachtsfeier 2020
Ein geselliges Beisammensein mit Opa, Oma, Eltern und Kindern? Der Nikolaus, der mit 1,5 m Abstand Geschenke überreicht? Unterhaltungen mit der Maske auf? Musizierende, die nicht auf die Bühne können, weil der Abstand zu gering ist. Das können wir uns in diesem Jahr alles nicht vorstellen, und so sagen wir unsere Weihnachtsfeier für dieses Jahr ab.
Orchesterintern lassen wir uns noch etwas einfallen, auch die zu Ehrenden werden wir nicht vergessen. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Die Nikolaustüten werden auch den Weg zu den Kindern finden. Vielleicht müssen wir in Zukunft noch etwas kreativer werden – aber momentan geht uns die Sicherheit einfach vor.

 

KW 40

Auf los geht´s los
Lust darauf, einfach mal etwas Neues zu wagen? Schon immer den Wunsche gehabt, ein Instrument zu erlernen? Oder einfach Bock darauf, neue Leute kennenzulernen?
Traut Euch, der ASD ist offen für jeden. Der Einstieg in die Akkordeonausbildung ist jederzeit möglich und für alle erschwinglich. Informationen erteilt Ausbildungsleiterin Diane Raiff. Tel. 3793

2020KW40