KW 50

Der Nikolaus war da
Na ja, nicht direkt. Er hat ja auch so viel zu tun. Aber er hat seine fleißigen Helfer Herbert und Sophia beauftragt all den netten ASD-Kindern ein kleines Geschenk vorbei zu bringen. Das haben die beiden natürlich gemacht und der ganze ASD-Raum stand mit Überraschungstüten voll. Unsere Kinder haben sich riesig gefreut. Herzlichen Dank, liebe Nikolaushelfer.

2021KW50 Nikolaus web

KW 49

Kleine Runde – große Basteleien
Am 20.11. fand unser diesjähriges Adventsbasteln statt. Wir haben uns sehr gefreut, dass die Veranstaltung dieses Jahr wieder vor Ort im Alten Kino stattfinden konnte. Dieses Jahr war es eine kleine Runde, doch dies hatte definitiv den Vorteil, dass die Warteschlange an der Heißklebepistole kürzer war. So konnten die Rentiere aus Holzstämmen in Null-Komma-Nichts fertiggestellt werden. So waren auch die Fenstersterne fix gebastelt und wir hatten sogar noch Zeit, um zum Abschluss noch gemeinsam etwas zu spielen. Alles in allem war es ein gelungener Nachmittag!
2021KW49Adventsbasteln1web2021KW49Adventsbasteln2web

Welle brechen
Wie unsere Kollegen aus den kulturellen und sportlichen Vereinen in Durmersheim leistet auch das 1. Orchester seinen Beitrag zum Welle brechen. Der Probebetrieb wurde vorerst bis Ende des Jahres eingestellt. Somit müssen wir leider auch den Auftritt an Weihnachten in der ev. Kirche absagen. Aber, das Gute ist, es geht immer irgendwie weiter. Stark bleiben, Zusammenhalten, nicht den Mut verlieren, weitermachen.

KW 47

Musik in der Kirche
Musik weckt Emotionen, und das schon im Vorfeld des Konzertes. 2G- oder 3G-Regelung? Spielen oder Absagen? Wir waren uns nicht einig, aber letztendlich verband uns die Liebe zur Musik. So fand unser Konzert mit einem strengen Hygienekonzept unter Beachtung der 2G-Regelung statt. Alle trugen Masken und die Sitzplätze waren weit auseinandergezogen.

Orchester und Dirigent waren froh, die erarbeiteten Musikstücke nach so langer Konzertpause aufführen zu dürfen. Die Zuhörenden bedankten sich mit viel Applaus. Der Tenor war eindeutig: Schön, dass das Konzert nicht abgesagt wurde.

Wir hoffen, dass unsere Besucherinnen und Besucher alle Sorgen und Nöte mal für eine Stunde ablegen konnten.

Herzlich bedanken wir uns bei den Damen an der Einlasskontrolle, der Ev. Kirchengemeinde, Pfarrer Dirk Hasselbeck für die begleitenden Worte und bei allen Spenderinnen und Spendern.

2021KW47web