KW16

Konzertrückblick
„Ihr werdet ja jedes Jahr besser – letztes Jahr war es schon toll – aber dieses Jahr …“, diesen und ähnliche Kommentare durften die Dirigenten und Musiker unserer Orchester schon in der Pause (2. Orchester/Leitung: Patrick Kölmel) und nochmal am Konzertende (1. Orchester/Leitung: Christian Karius) entgegennehmen. Für so viel Lob, Anerkennung und Applaus bedanken wir uns ganz herzlich. Da hat sich doch jeder Probeabend, jedes Probewochenende und auch jeder Probesonntag gelohnt.
Ein großes Stück zum „Wohlfühlfaktor“ beim ASD-Konzert trägt immer unsere Con¬fé¬ren¬ci¬eu¬se Monika Kölmel bei, die wieder gekonnt durch den Abend führte. Auch die Gastmusiker Jürgen Kraft an den Percussions (der gefühlt schon zu uns gehört), Susanne Kirchherr am E-Piano und Moritz Meschkat mit seinem Trompetensolo bereicherten unser Konzert. Herzlichen Dank für Eure Bereitschaft, mit uns zu musizieren.
Wir bekommen aber auch immer viel Lob, weil das „Drumherum“ einfach passt. Sei es die Bühnendeko, die richtige Beleuchtung durch Harald Klein, die leckeren Canapés vom „Familien-Catering Tubach“ oder in diesem Jahr: unsere jungen Vampire samt Graf Dracula.
Zu einem guten Konzert gehört ein reibungsloser und unkomplizierter Auf- und Abbau. Auch den hat der ASD– als Team– wieder gut bewältigt.
Die wichtigsten Menschen bei einem Konzert sind aber die Zuschauer – ihnen gebührt unser Applaus.

KW15

Pff Akkordeon
Das bekommt so mancher Akkordeonist zu hören – aber haben Sie schon mal ein Akkordeonorchester gehört? Na also. Nehmen Sie sich ein Herz, kommen Sie am Samstag in die Littlehamptonhalle, hören Sie moderne Musik auf dem Akkordeon und vielleicht sagen Sie dann nicht mehr – Pff Akkordeon.
Wir laden herzlichen zu unserem Konzert am 16. April 2016 um 19 Uhr in die Littlehamtponhalle ein.

Frühlingsbasteln
Am 30. April findet von 14.30 bis 17 Uhr für alle ASD-Kinder im Alter von 5-10 Jahren ein Bastelnachmittag statt. Der Unkostenbeitrag beträgt 3,50 Euro. Er beinhaltet Getränke und Bastelmaterial. Anmeldeschluss ist der 15.04.2016. Nähere Infos gibt Jugendleiterin Simone Haitz, Tel. 6944

Urgewalten
Musikalische Urgewalten setzt der Musikverein Durmersheim am 24. April 2016 in der Hardtsporthalle beim Jahreskonzert frei. Feuer, Erde, Wasser, Luft – wir sind gespannt und wünschen ein volles Haus und einen guten Verlauf.

KW13

Ein Millionenseller
Jede Generation hat eine Jugend und wenn Sie Ed Sheeran nicht kennen, dann vielleicht Franz Grothe. 1958 gelang ihm mit dem „Mitternachts-Blues“ ein riesen Filmhit. Und von unseren Damen am Stammtisch habe ich gehört, dass sie in ihrer Jugend voll auf die Musik standen, und ein Trompeter im Keller der Musikhochschule immer extra dieses Lied für sie spielte. So hat jede Generation ihre Musik. Genießen Sie mit uns gemeinsamam 16. April 2016 ein generationsübergreifendesASD-Konzert.

Keyboard-, Klavier- und Akkordeonausbildung
Musik macht schlau!
Na wunderbar, wenn sich dadurch irgendwelche Dinge im Gehirn besser verknüpfen. Aber Leute – in erster Linie macht Musik einfach Spaß! Es ist toll ein Instrument zu spielen, es ist super was Musik mit den Gefühlen anstellt und es ist klasse wenn man dadurch andere Kinder, Jugendliche, Erwachsene kennenlernt – es ist Gemeinschaft. Also, alle, die ihr Gehirn praktisch nebenbei trainieren wollen laden wir herzlich ein, zu uns zu kommen. Es geht ab 4 Jahren mit unseren Melodicakursen los und geht über die Akkordeon- und Keyboardausbildung weiter bis in unsere Orchester. Nähere Infos zur Ausbildung: Diane Raiff, Tel. 3793 oder auf www.asd1967ev.de