KW04

2. Orchester und G-Lehrgang
Montagmorgen 06:30 Uhr, es klingelt der Wecker, Wecker? Oh je, oh je, ich bin ja so müde. Tja liebe Kinder und Eltern, da muss man durch - dafür hatten wir ein tolles Wochenende. Acht Lehrgangsteilnehmer, das komplette (Hochachtung!) 2. Orchester, Köche und Betreuer verbrachten ein musikalisches Wochenende im Haus Sonneck.
Notenlinien, Viertelnoten, große Oktave, schwarze Tasten, Vorzeichen und viele Themen mehr wurden von Christian, Diane und Silke an unsere G-Kurs-Teilnehmer vermittelt. Liam, Xenia, Hannes, Jana, Jonas, Alexander, Fabio und Sophia waren einfach zu begeistern, und verwandelten trockene Theorie auf sehr kreative Weise (ich darf nur an den Akkordeonburger erinnern). Die Mischung macht's und deshalb spielte auch jeder auf seinem Instrument, übte für ein gemeinsames Stück mit dem 2. Orchester, klopfte Rhythmen auf und unter dem Tisch und wir studierten ein Lied auf den Boomwhackers ein. Außerdem gab es noch eine Musikrally durchs ganze Haus.Das 2. Orchester probte unterdessen fleißig mit ihrem Dirigenten Patrick die Konzertstücke.