KW26

Eigentlich hat er bei uns Akkordeon gelernt …
… und jetzt spielt und singt Bernhard bei den „Gredancers“. Zu sehen und zu hören ist die Band am Bäretriewerfescht,Samstag ab 19 Uhr am Altes Kino.
Die Gredancers bieten einen spannenden, energiegeladenen undabwechslungsreichen Stilmix aus 60 Jahren Pop- und Rockmusikgeschichtezwischen Elvis und Led Zeppelin, zwischen Placebo, Lenny Kravitz und RedHot Chilli Peppers, zwischen alt und aktuell, zwischen laut und leise, zwischen Akustik und Rock, immer tanzbar und druckvoll mit einersechsköpfigen Band mit Frontfrau und Frontmann, die das Ziel der Bandperfekt ergänzen: die Energie des Rock'n'Roll, Funk, Pop und Rockauthentisch auf die Bühne zu bringen.
www.gredancers.blogspot.de
Und vielleicht hat Bernhard ja auch das Akkordeon dabei.

Leckeres …
… gibt´s bei uns am Bäretriewerfescht beim Alten Kino: Pfannengyros mit Krautsalat (selbstgemacht), Zaziki (selbstgemacht) und Fladenbrot, Pommes, Kaffee und Kuchen (selbstgemacht), Waffeln (sonntags), Getränke aller Art sowie Andechser Bockbier.

Kuchenspenden
Liebe Bäckerinnen und Bäcker, ihr dürft euch am Bäretriewerfescht mal wieder so richtig austoben. Der ASD und alle Festgäste freuen sich auf eure Kuchenkreationen.

KW25

Letzte Chance
Die ASD-Jugend geht mit Kanus auf den Altrhein. Wir bekommen Kanus sowie Schwimmwesten ausgeliehen und werden von zwei ausgebildeten Guides begleitet. Aus Sicherheitsgründen können wir nur Kinder mitnehmen, die schwimmen können. 
Wann: Samstag, 25.07.2015, 11 bis ca. 15 Uhr, UKB: 10,-, Anmeldeschluss: 19. Juni 
Noch Fragen? Anmeldung verschlampt? Anruf bei Simone, Tel. 6944

Leckeres …
… gibt´s bei uns am Bäretriewerfeschd beim Alten Kino: Pfannengyros mit Krautsalat (selbstgemacht), Zaziki (selbstgemacht) und Fladenbrot, Pommes, Kaffee und Kuchen (selbstgemacht), Waffeln (sonntags), Getränke aller Art sowie Andechser Bockbier.

Kuchenspenden
Liebe Bäckerinnen und Bäcker, ihr dürft euch am Bäretriewerfeschd mal wieder so richtig austoben. Der ASD und alle Festgäste freuen sich auf eure Kuchenkreationen.

KW24

Helfer fürs Bäretriewerfeschd gesucht
Dorffeschd¬- Assoziationen: viele Menschen, Trubel, volle Straßen, Sonnenschein, feines Essen, an jedem Stand etwas anderes, Vielfalt, Musik, Lachen, man trifft sich, liebevoll dekorierte Stände, Gäste aus nah und fern, Gyrosduft …
Der ASD ist am Alten Kino dabei und möchte seinen Teil dazu beitragen, dass es für alle Durmersheimer und auswärtigen Gäste ein schönes Fest wird. Dafür benötigen wir jede helfende Hand. Freiwillige vor – Herbert (Tel. 6709) freut sich über Euren Anruf.

Anmelden bis 19. Juni!
Kanutour der ASD-Jugend. Dieses Jahr wollen wir etwas Neues ausprobieren. Wir machen gemeinsam eine Kanutour auf dem Altrhein. Wir bekommen Kanus sowie Schwimmwesten ausgeliehen und werden von zwei ausgebildeten Guides begleitet. Aus Sicherheitsgründen können wir nur Kinder mitnehmen, die schwimmen können.
Wann: Samstag, 25.07.2015, 11 bis ca. 15 Uhr
Noch Fragen? Anmeldung verschlampt? Anruf bei Simone, Tel. 6944

Dolce Vita im Odenwald
Auf die stattliche Anzahl von 30 Zeltern darf die ASD-Zeltlager-Abteilung an diesem Fronleichnamszelten zurückblicken. Sieben Tage Dolce Vita im Odenwald haben alle Beteiligten sehr genossen. Man traf (oh Entschuldigung) trat auf Nacktschnecken, baute mühsam Zäune auf, versuchte der sechsspurigen Ameisenstraße auszuweichen und beobachtete Sonnenunter- und Mondaufgänge (Rekordversuch: wie viele Menschen passen auf eine Picknickdecke). Vielen Dank allen Mitreisenden für diese schöne Woche.

Gredancers am Bäretriewerfeschd:
Samstag 19 Uhr, Altes Kino:
Die Gredancers bieten einen spannenden, energiegeladenen und abwechslungsreichen Stilmix aus 60 Jahren Pop- und Rockmusikgeschichte zwischen Elvis und Led Zeppelin, zwischen Placebo, Lenny Kravitz und Red Hot Chilli Peppers, zwischen alt und aktuell, zwischen laut und leise, zwischen Akustik und Rock, immer tanzbar und druckvoll mit einer sechsköpfigen Band mit Frontfrau und Frontmann, die das Ziel der Band perfekt ergänzen: die Energie des Rock'n'Roll, Funk, Pop und Rock authentisch auf die Bühne zu bringen.

www.gredancers.blogspot.de