KW 28

Speckkälblefest 2022
Bei den Temperaturen hilft nur ein erfrischender Rohkostwrap mit einer kalten Cola. Oder doch die Sommerschorle und Kartoffelwedges mit Sour Cream? Ein Vogelbräu-Bier mit einer Bratwurst geht eigentlich bei jedem Wetter. Mhh, Currywurst ist aber auch lecker.
Zum Glück geht das Speckkälblefest über 2 Tage und man kann diverse Köstlichkeiten ausprobieren, die die engagierten Gruppierungen anbieten.
Für die oben aufgeführten Leckereien sucht man den Gemeinschaftsstand des Akkordeon-Spielrings Durmersheim und des Gesangvereins Freundschaft Würmersheim auf.
Wir freuen uns auf ein schönes Fest und wünschen allen Teilnehmenden einen angenehmen Festverlauf.

Generalversammlung
38 Minuten. Kein neuer Rekord, aber ziemlich nah dran. Warum verlaufen die Generalversammlungen beim ASD immer so schnell? Weil wir ein tolles Team sind!
Unserer Kassiererin Sarah Melacca wurde durch die Kassenprüferinnen eine einwandfreie Kassenführung bestätigt.
Bei der turnusgemäßen Wahl der 2. Vorsitzenden wurde Simone Kölmel einstimmig im Amt bestätigt. Irina Keller, Ilona Rotzinger und Frank Scheder verstärken unsere Verwaltung als passive Beisitzer. Darüber freuen wir uns sehr. Es gibt sie noch, die engagierten Menschen!
Positives gab es auch von unserer Ausbildungsleiterin zu berichten. Derzeit befinden sich 36 Schülerinnen und Schüler in der musikalischen Ausbildung. Freie Plätze gibt es derzeit in der Akkordeon-Ausbildung.
Mit einem Imagefilm, der gerade von Jugendleiterin Sandra Schorpp geschnitten wird, möchten wir verstärkt auf Kindergärten und Schulen zugehen. Auch die Durchführung des Ferienspaßes, eines Adventsbasteln, eines Online-Backens und einer Jugendhütte oblag in Sandras Händen.
„Nach 9 Proben befinden sich Dirigent und 1. Orchester noch in der Kennenlernphase“, so Dirigent Patrick Kölmel. Mit Felix Rittler, Robin Heck und Mario Ciomei verstärken 3 neue Spieler das 1. Orchester. Musikalischer Schwerpunkt liegt derzeit auf Pop- und Rockmusik.
14 Musizierende sind derzeit im 2. Orchester aktiv. Krankheit und Schulstress erschwerten in den letzten Wochen die Orchesterarbeit. Der Auftritt bei der ASD-Ehrungsmatinee wurde aber mit Bravour gemeistert.
Beide Orchester nehmen gerne weitere Musikerinnen und Musiker auf.
Infos zur Ausbildung, den Orchestern und unserem Verein gibt es unter www.asd1967ev.de oder direkt beim Stand am Würmersheimer Speckkälblefest.

ASD-Ehrungsmatinee
We are family – das Musikstück des 2. Orchester ist beim ASD Programm.
Denn, wer bleibt schon über so viele Jahre einem Verein treu, dem er nicht irgendwie familiär verbunden ist.
Der ASD durfte an dieser Matinee passive und aktive Mitglieder ehren, die schon seit vielen Jahren das Vereinsleben bereichern. Sie unterstützen uns mit ihrem musikalischen Können, ihrem Erfahrungsschatz, ihren Kenntnissen, ihren Fähigkeiten und nicht zuletzt auch mit ihrem Mitgliedsbeitrag. Sie sind ein Teil der großen ASD-Familie.
Auch Frau Petra Kurpisz vom Deutschen Harmonika Verband zeichnete einige Aktive für langjähriges Musizieren aus.
Im Anschluss wurde noch so manches Schwätzchen bei Brezeln und Getränken gehalten – we are family.

Bezirkswertungsspielen in Waghäusel
Herzlichen Glückwunsch an unsere Akkordeonspieler und -spielerinnen Mila, Lena, Majra, Daris, Jonas, Fabio, Alexander und Mario.
Nach wochenlangem Üben an den Musikstücken konnten alle am 9. Juli in der Musikschule in Waghäusel beim Bezirks-Wertungsspielen ihr Können unter Beweis stellen.
Unsere Musizierenden wurden morgens herzlich Empfangen und bekamen einen sehr schönen Raum zum Einspielen zur Verfügung gestellt. Gemeinsamen mit den Eltern und Ausbildenden Patrick und Diane meisterten alle die Aufregung vor dem Spielen vor der Jury. Es wurde auch die Gelegenheit genutzt, bei den Vorträgen der anderen 60 Teilnehmenden in den verschiedenen Altersgruppen zuzuhören.
Den Abschluss bildete am Abend die Preisverleihung mit musikalischer Umrahmung durch das Bezirksjugendorchester Karlsruhe.
Glücklich und zufrieden über die Urkunden und Medaillen waren neben den Schülern auch die Eltern und Ausbildenden, die ebenfalls in der Musikschule mitgefiebert haben.
Für alle war es ein erfolgreicher und unvergesslicher Tag, auf den alle stolz sein können. Ihr habt das super gemacht.

2022KW28weba

2022KW28webb